Saison 2008/09

Saison 2008/09

Der Überlebenskampf in der 1. NLA-Saison seit 1995.

WE ARE BACK – and we’ll stay

Eine nervenaufreibende erste NLA-Saison fand am Ostermontag, 11.04.2009, nach 70(!) Meisterschaftsspielen ein glückliches Ende. Der Ligaerhalt war (endlich) Tatsache. Ganz nach dem Motto: „Hier sind wir und hier BLEIBEN wir!“

Die Seeschwalbe erlebte eine Saison der Superlative: Zum ersten Mal in ihrer Vereins-geschichte wurde die 300er-Mitglieder-Schallmauer durchbrochen. Noch nie wurden so viele Events vor- und während Saison durchgeführt. Ein Höhepunkt folgte dem anderen.

Hier noch einige interessante Zahlen zum Thema „Auswärtsfahrten“:

NLA Saison 2008/2009
– Anzahl transportierte Fans 1’200 (+ 325)
– Anzahl Cars 34 (+ 12)
– Schnitt pro Car 35 (+/- 0)
– Anzahl zurückgelegte Kilometer 8’000 (+ 4’000) = Luftlinie Nidau – Havanna (Kuba)

(In Klammern Vergleichszahlen zur letzten NLB-Saison)

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.